Startseite"Kurz notiert"Wir über unsQR SozArb Version 6.0MasterverbleibsstudieArbeitskreiseAktuellesVeranstaltungenFachbereichstageStellungnahmenForschungAMIQUSCM4DEMENZIMPALAJob SatisfactionKlimawandelSpITKomTrampolinFH FrankfurtPromotionKontakt & ImpressumHomeArchiv

Forschungen im Bereich: Familen/ Erziehung

Forschungsprojekt Ansprechpartner Hochschule
Ki-NET: Evaluation des Netzwerkes für Frühprävention, Sozialisation und Familie Prof. Günther Robert Evangelische Hochschule Dresden
Evaluation der Fortbildung "Familienhebammen" ZFWB gGmbH Evangelische Hochschule Dresden
Ev. Erziehungsverband: Studie zur Kooperation zwischen den Ev. Trägern der Hilfen zur Erziehung und den öffentlichen Kostenträgern Evangelische Hochschule Nürnberg
Jugendamt der Stadt Nürnberg - Bündnis für Familie: Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der Pilotphase zur Einführung von Familienzentren Evangelische Hochschule Nürnberg
Jugendamt Stadt Nürnberg - Bündnis für Familie: Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der Einführung von Familienzentren Prof. Dr. König Evangelische Hochschule Nürnberg
Professionelles Verhalten in der Stationären Erziehungshilfe. Auf der Grundlage eines Interviewleitfadens werden Befragungen in ca. 60 Institutionen durchgeführt. Prof. Dr. Günder, Prof. Dr. Reidegeld Fachhochschule Dortmund
Bildungs- und Familienforschung Prof. Opielka Fachhochschule Jena
NeFF Schubert Fachhochschule Köln
Eltern-Kind-Zentrum C. Cleve-Naumann, Prof. Dr. Ch. Ludwig-Körner, S. Heyn Fachhochschule Potsdam
Kreativitätsförderung in der Elternbildung Dr. Kirsten Winderlich Fachhochschule Potsdam
Wie Elternschaft gelingt Prof. Dr. Ch. Ludwig-Körner Fachhochschule Potsdam
Wie Elternschaft gelingt: eine multizentrische Interventionsstudie zur Evaluation Früher Hilfen (STEEP) für Kinder in hoch belasteten Familien im Rahmen Sozialer Arbeit Prof. Dr. G. Süß HAW Hamburg
Arbeit mit Familien im Hochseilgarten (Forschungsprojekt mit dem Kinderwohnheim Dülmen) Prof. Dr. Thomas Harmsen Hochschule Braunschweig / Wolfenbüttel
Elternarbeit im Übergang Schule - Beruf Prof. Dr. Karlheinz Thimm Hochschule Esslingen
Arbeitsplatz stationäre Erziehungshilfen (INIB) Schwabe / Stallmann / Vust Hochschule Esslingen
Umgestaltung der Internetplattform www.dieBeteiligung.de für Erziehungshilfeverbände (Aktion Mensch) Hochschule Landshut
Sozialpädagogische Unterstützung von Eltern Prof. Dr. Michaela Gross-Letzelter Kath. Stiftungsfachhochschule München Abt. Benediktbeuern
Weiterentwicklung von Familienzentren Prof. Dr. Johann Michael Gleich, Dipl.-Sozialpädagogin Ute Haupt Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Beiträge und Effekte einer Basal Stimulierenden elterlichen Kontaktpflege (BSK) im Rahmen der Konzeption einer sanften Frühgeborenenpflege Dr. Michael Isfort Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Integrierte Kinder-, Jugend- und Familienhilfen der Caritas in der Diözese Münster Prof. Dr. Albert Lenz Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Modellprojekt "Begleitete Elternschaft" - Intellektuell beeinträchtige Eltern Prof. Dr. Albert Lenz Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Familien in der DG: Ergebnisse des ersten Familiensurveys der Deutschsprachigen Gesellschaft Belgiens Prof. Dr. Liane Schirra-Weirich Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Sozialpädagogische Unterstützung von Eltern Prof. Dr. Michaela Gross-Letzelter Katholische Stiftungsfhs. München
Aktuellste Nachrichten
27.07.2017
An der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin sind zwei Professuren zu besetzen
11.07.2017
An der KatHO NRW (Standort Paderborn) ist eine Professur, Lehrgebiet „Theorien, Konzepte und Methoden Sozialer Arbeit“ zu besetzen
10.07.2017
An der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit sind zwei W2-Professur zu besetzen
20.06.2017
An der HS Esslingen ist eine Professur für das Lehrgebiet „Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine W2 Professur Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine Professur für "Organisation und Management in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen zu besetzen