Startseite"Kurz notiert"Wir über unsQR SozArb Version 6.0MasterverbleibsstudieArbeitskreiseAktuellesVeranstaltungenFachbereichstageStellungnahmenForschungAMIQUSCM4DEMENZIMPALAJob SatisfactionKlimawandelSpITKomTrampolinFH FrankfurtPromotionKontakt & ImpressumHomeArchiv

Forschungen im Bereich: Klinische Sozialarbeit

Forschungsprojekt Ansprechpartner Hochschule
Vom Fachkrankenhaus zur psychiatrischen Abteilung: Eine Analyse der Bewertung veränderter Behandlungsbedingung-gen durch Patienten, deren Angehörige und durch Mitarbeiter des Südharz-Krankenhauses Nordhausen Prof. Dr. Maria Borcsa Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
Arbeitskonflikte und psychosomatische Beschwerden, Differenzialdiagnose und Behandlungsansätze Prof. Dr. Holger Kirsch Evangelische Hochschule Darmstadt
Wirksamkeit psychotherapeutischer Interventionen bei Mentalisierungsstörungen Prof. Dr. Holger Kirsch, Gemeinsam mit: Dr. phil. Joseph Brockmann, PD Dr. Isa Sammet Evangelische Hochschule Darmstadt
Arbeitsplatzkonflikte und Psychosomatische Beschwerden. Differenzialdiagnose und Behandlungsansätze. Eine prospektive, quasi rand0misierte, kontrollierte Evaluationsstudie Prof. Dr. Holger Kirsch Evangelische Hochschule Darmstadt
Wirksamkeit psychotherapeutischer Interventionen bei Mentalisierungsstörungen und ihr Einfluss auf das Erleben der therapeutischen Beziehung. Einzelfallstudien auf Basis der Planformulierungsmethode und der Erfassung von Mentalisierung Prof. Dr. Holger Kirsch Evangelische Hochschule Darmstadt
Wissenschaftliche Begleitung des Projektes KIELT (Angebote für Kinder psychisch kranker Eltern) Prof. Dr. Angelika Franz Evangelische Hochschule Dresden
Buchprojekt: "Soziale Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen" Prof. Dr. Silvia Denner Fachhochschule Dortmund
Aufsatz zum Thema "Sozialpsychiatrie: Die Zukunft der Versorgungsstrukturen zwischen Psychiatrie und Sozialpädagogik unter dem Einfluss naturwissenschaftlich-medizinischer Debatten" Prof. Dr. Silvia Denner Fachhochschule Dortmund
Lebensführung von Menschen in sozialpsychiatrischer Betreuung Interview-Studien zur Rekonstruktion der subjektiven Lebens-Perspektive von Menschen, die sozialpsychiatrisch betreut werden Prof. Dr. Reinhard Lütjen Fachhochschule Kiel
Sexueller Mißbrauch, Folgeantrag zu "KiMstr" Prof. Dr. Anna Wittmann HAWK FH Hildesheim / Holzminden / Göttingen - Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
Soziotherapie in der Behandlung chronischer und chronisch-rezidivierender depressiver Störungen bei jungen Müttern - SODEMA Prof. Dr. Thomas Heidenreich Hochschule Esslingen
Psychosoziale Beratung Prof. Dr. Grande Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Selbsthilfe und Selbstorganisation Hill, Zink Hochschule München
Wissenschaftliche Begleitung des Projektes „Verbesserung der Kooperation zwischen Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie“ Prof.Dr. Maria Borcsa Hochschule Nordhausen
Traumabedingte Bindungsstörung als Ursache von Schizophrenie und Psychosen Prof. Dr. Franz Ruppert Kath. Stiftungsfachhochschule München Abt. Benediktbeuern
Belastungen und Hilfebedarf bei Jugendlichen mit einem psychisch kranken Elternteil Prof. Dr. Johannes Jungbauer Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Entwicklungsprobleme und Unterstützungsbedarf von jungen Erwachsenen mit psychischer Erkrankung Prof. Dr. Johannes Jungbauer Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
AKisiA - Auch Kinder sind Angehörige. Hilfen für Kinder psychisch erkrankter Eltern. Wissenschaftliche Dokumentation und Evaluation eines Modellprojekts Prof. Dr. Johannes Jungbauer Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Schizophrenie und Elternschaft Prof. Dr. Albert Lenz, Prof. Dr. Johannes Jungbauer Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
ADHS-Symptome und Bindungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen in stationärer Jugendhilfe Prof. Dr. Alexander Trost Katholische Fachhochschule NW, Abt. Münster
Traumabedingte Bindungsstörungen als Ursachen von Schizophrenie und Psychose Prof. Dr. Franz Ruppert Katholische Stiftungsfhs. München
Aktuellste Nachrichten
27.07.2017
An der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin sind zwei Professuren zu besetzen
11.07.2017
An der KatHO NRW (Standort Paderborn) ist eine Professur, Lehrgebiet „Theorien, Konzepte und Methoden Sozialer Arbeit“ zu besetzen
10.07.2017
An der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit sind zwei W2-Professur zu besetzen
20.06.2017
An der HS Esslingen ist eine Professur für das Lehrgebiet „Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine W2 Professur Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine Professur für "Organisation und Management in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen zu besetzen