Startseite"Kurz notiert"Wir über unsQR SozArb Version 6.0MasterverbleibsstudieArbeitskreiseAktuellesVeranstaltungenFachbereichstage100 jähriges Jubiläum Hamburg 2017Mannheim 2016Würzburg 2016Leipzig 2015Aachen 2015München 2014Bremen 2014Berlin 2013Görlitz 2013Mönchengladbach 2012Dresden 2012Frankfurt 2011Landshut 2011Berlin 2010Kiel 2010Mainz 2009Jena 2009Lüneburg 2008Hamburg 2008Erfurt 2007Köln 2007Saarbrücken 2006Berlin 2006StellungnahmenForschungPromotionKontakt & ImpressumHomeArchiv

„40 Jahre und (k)ein bisschen weise? Heterogenität und Disparität als Herausforderung für die Studiengänge Sozialer Arbeit“

Fachbereichstag Soziale Arbeit

am 27.- 29. November 2012

in der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach

 

Das Thema des Fachbereichstags Soziale Arbeit in Mönchengladbach "Heterogenität und Disparität als Herausforderung für die Studiengänge Sozialer Arbeit" gab Anlass zum Rückblick auf 40 Jahre Studiengänge Sozialer Arbeit. Nach einer Bestandsaufnahme, insbesondere mit dem Blick auf den Zustand der Fachhochschulen, galt und gilt es, den Blick nach vorne zu richten. 

 

Programm des FBTS in Mönchengladbach

 

Vortrag von Prof. Dr. Ute Lohrentz, Institut für Soziales Recht (ISR), FH Köln

 

Dinner Speech von Wilfried Lütkemeier, geschäftsführender Vorstand der von Laer Stiftung

 

Vortrag von Prof. Dr. Günter J. Friesenhahn, Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz, Vizepräsident European Association of Schools of Social Work (EASSW)

 

Vortrag von Jutta Decarli, AFET-Geschäftsführerin

 

Vortrag von Dipl. Soz. Arb. Hendrik Epe, AHPGS

 

 

 

Aktuellste Nachrichten
20.06.2017
An der HS Esslingen ist eine Professur für das Lehrgebiet „Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine W2 Professur Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine Professur für "Organisation und Management in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen zu besetzen
20.06.2017
An der Hochschule Koblenz ist eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zu besetzen
17.05.2017
An der Katholischen Hochschule Freiburg ist eine Professur für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie (100%) zum Wintersemester 2018/2019 zu besetzen
16.05.2017
An der Katholischen Hochschule Freiburg ist eine Professur für Soziale Arbeit in der Straffälligenhilfe (100%) zum Wintersemester 2018/2019 zu besetzen