Startseite"Kurz notiert"Wir über unsQR SozArb Version 6.0MasterverbleibsstudieArbeitskreiseAktuellesVeranstaltungenFachbereichstage100 jähriges Jubiläum Hamburg 2017Mannheim 2016Würzburg 2016Leipzig 2015Aachen 2015München 2014Bremen 2014Berlin 2013Görlitz 2013Mönchengladbach 2012Dresden 2012Frankfurt 2011Landshut 2011Berlin 2010Kiel 2010Mainz 2009Jena 2009Lüneburg 2008Hamburg 2008Erfurt 2007Köln 2007Saarbrücken 2006Berlin 2006StellungnahmenForschungPromotionKontakt & ImpressumHomeArchiv

FBTS in Frankfurt vom 06.-08.12.2011 zum Thema: „Haltung annehmen …!?“ Zur ethischen Bildung in der Sozialen Arbeit

Im Landshuter Plenum hat der FBTS explizit den Schutz vor Missbrauch thematisiert und darüber hinaus bildungstheoretische Fragen berührt. 

Auf dieser Grundlage wurde in Frankfurt konkreter nachgefragt und zukunftsorientiert diskutiert, wie Ethik und Moral in den neuen Studiengängen, in der Organisation und Kultur unserer Fachbereiche/Fakultäten gepflegt, gebildet und ausgebildet werden (Programm).
Mit diesem Themenkreis arbeitet der FBTS vertiefend an der Aufgabenstellung von kompetenzorientierten Studiengängen und hochschulischer Bildung weiter. 

 

Aktuellste Nachrichten
27.07.2017
An der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin sind zwei Professuren zu besetzen
11.07.2017
An der KatHO NRW (Standort Paderborn) ist eine Professur, Lehrgebiet „Theorien, Konzepte und Methoden Sozialer Arbeit“ zu besetzen
10.07.2017
An der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit sind zwei W2-Professur zu besetzen
20.06.2017
An der HS Esslingen ist eine Professur für das Lehrgebiet „Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine W2 Professur Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine Professur für "Organisation und Management in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen zu besetzen