Startseite"Kurz notiert"Wir über unsQR SozArb Version 6.0MasterverbleibsstudieArbeitskreiseAktuellesVeranstaltungenFachbereichstage100 jähriges Jubiläum Hamburg 2017Mannheim 2016Würzburg 2016Leipzig 2015Aachen 2015München 2014Bremen 2014Berlin 2013Görlitz 2013Mönchengladbach 2012Dresden 2012Frankfurt 2011Landshut 2011Berlin 2010Kiel 2010Mainz 2009Jena 2009Lüneburg 2008Hamburg 2008Erfurt 2007Köln 2007Saarbrücken 2006Berlin 2006StellungnahmenForschungPromotionKontakt & ImpressumHomeArchiv

 

FBT vom 20.11.2007 – 22.11.2007 in Erfurt zum Thema

Der Fachbereichstag in Erfurt wurde zum Anlass genommen, um über das Qualitätsniveau in der Sozialen Arbeit zu diskutieren. Neben den Berichten der Bundesländer, standen aber auch die Vorstellung des Unternehmens Marienhaus GmbH und der Vortrag von Frau Christa Garvert zum Thema „Forschende Praxis ein wichtiger Bestandteil“ auf der Tagesordnung. Eines der besonderen Highlight dieses Fachbereichstages stellte der Vortrag des finnischen Professors Dr. Juha Hämäläinnen zum Thema „Status der Sozialen Arbeit“ dar.

Protokoll

Bericht des Vorstands

Bericht der Länder

European Association of Schools of Social Work: Letter for new members

Vortrag: Vertrauen und Vertrautheit – der Schlüssel zur Promotion von
Fachhochschulabsolventen

Vortrag: Praxis in Studium und Ausbildung

 

Aktuellste Nachrichten
27.07.2017
An der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin sind zwei Professuren zu besetzen
11.07.2017
An der KatHO NRW (Standort Paderborn) ist eine Professur, Lehrgebiet „Theorien, Konzepte und Methoden Sozialer Arbeit“ zu besetzen
10.07.2017
An der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit sind zwei W2-Professur zu besetzen
20.06.2017
An der HS Esslingen ist eine Professur für das Lehrgebiet „Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine W2 Professur Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen zu besetzen
20.06.2017
An der FH Münster ist eine Professur für "Organisation und Management in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen zu besetzen