Startseite"Kurz notiert"Wir über unsQR SozArb Version 6.0ArbeitskreiseAktuellesVeranstaltungenFachbereichstageMannheim 2016Würzburg 2016Leipzig 2015Aachen 2015München 2014Bremen 2014Berlin 2013Görlitz 2013Mönchengladbach 2012Dresden 2012Frankfurt 2011Landshut 2011Berlin 2010Kiel 2010Mainz 2009Jena 2009Lüneburg 2008Hamburg 2008Erfurt 2007Köln 2007Saarbrücken 2006Berlin 2006StellungnahmenForschungPromotionKontakt & ImpressumHomeArchiv

„Einmischen und Verändern? Wissenschaft der Sozialen Arbeit in der Verantwortung“

Fachbereichstag Soziale Arbeit

vom 22.05.-24.05.2012

an der Evangelischen Hochschule Dresden 

 

Mit dem Rahmenthema: „Einmischen und Verändern? Wissenschaft der Sozialen Arbeit in der Verantwortung“ wurde eine Bestandsaufnahme mit Blick nach vorne unternommen. Eine Leitfrage unseres Treffens richtete sich an die Diskussion um die Wissenschaft der Sozialen Arbeit. Finden wir hier die nötigen Grundlagen, um anstehende Probleme unserer Disziplin und Profession zu lösen? Ist also die Wissenschaft der Sozialen Arbeit die Basis für unser Einmischen und Verändern (geworden)? 

 

Programm des FBTS in Dresden

 

Vortrag Prof. Dr. Elke Kruse: Die Frage der Wissenschaft in der Ausbildung für Soziale Arbeit. Ein historischer Rückblick auf 100 Jahre Wissenschafts- und Ausbildungsgeschichte.

 

Vortrag Prof. Dr. Herbert Effinger: Verankerung der (Fach)Wissenschaft Soziale Arbeit in den Bachelor Studiengängen „Soziale Arbeit“. Befragungsergebnisse.

 

Vortrag Prof. Dr. Silvia Staub-Bernasconi: Zur Struktur der Wissenschaft der Sozialen Arbeit. Wieder rückwärts zum Anfang oder ein paar Schritte nach vorn?

 

Input Dr. Eberhard Funk zum Workshop I: Qualifikationsrahmen und Disziplinbildung der Sozialen Arbeit.

 

 

 

 

 

 

         

Aktuellste Nachrichten
19.04.2017
An der KatHo NRW sind vier Professuren zu besetzen
13.04.2017
An der Evangelischen Hochschule Berlin ist eine Professur mit dem Schwerpunkt „Sozialpädagogik“ zu besetzen- Bewerbungsschluss 02.05.2017
07.04.2017
An der FH Kiel ist folgende Professur zu besetzen: W2-Professur für „Armut/Soziale Ungleichheit im Kontext Sozialer Arbeit“
05.04.2017
An der Hochschule Hannover ist die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben, Themengebiet: „Gesundheit, Krankheit und Behinderung als Handlungsbereich Sozialer Arbeit“ zu besetzen
29.03.2017
Die Evangelische Hochschule Dresden besetzt zum 01.09.2017 die Stelle Lehrkraft für besondere Aufgaben BWL für die Soziale Arbeit und Pflege
01.03.2017
An der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf ist eine Professur im Studiengang Soziale Arbeit, Lehrgebiet „Methoden der Sozialen Arbeit“ zu besetzen